Reinsberg

2014.10.05 Unterabschnittsübung auf der Burg

Am Sonntag, dem 05. Oktober hielt die Freiwillige Feuerwehr Reinsberg auf der Burgarena eine Unterabschnittsübung ab. Das angenommene Szenario war ein Blitzeinschlag im Dachkran.

 

 

 

Die durch das Realistik-Team geschminkten "verletzten" wurden von den Feuerwehren Reinsberg und Gresten "gerettet" und anschließend vom Rote-Kreuz-Team Scheibbs versorgt.

Die Feuerwehren Reinsberg (KLF), Gresten-Land, Perwarth und Randegg stellten die Wasserversorgung für die Feuerwehr Reisberg (TLF) sicher, welche nach der "Menschenrettung" den fiktiven Brand im Bühnenbereich löschte.

 

Nach Übungsende wurden anschließend noch die Erkenntnisse aus dieser Übung besprochen und die Feuerwehr Reinsberg lud zur Verpflegung in den Burgstadel.

 

     

     

     

     

     

Montag, 27. Mai 2024

Design by LernVid.com