Reinsberg

21.04.2018 Abschnitsseinsatzübung in Reinsberg

Übungsannahme:

Brand in der ehemaligen Tischlerei Daurer und im angrenzenden Wohnhaus. Das Übungsobjekt ist direkt im Ortsgebiet, weiters sind einige Personen vermisst.

 

 

 

Nach der Erkundung durch den Übungsleiter BI Hohensteiner Wolfgang wurden die Feuerwehren des Abschnittes Kleines Erlauftal alarmiert.

 

Die Feuerwehr Reinsberg übernahm die Übungsleitung, den Atemschutzsammelplatz und begann mittels Atemschutz mit der Personenrettung im Wohnhaus.

Die Feuerwehren Gresten und Wieselburg waren dem Abschnitt Wohnhaus zugeteilt. Personensuche mittels Atemschutz im  Wohnhaus. Der Hubsteiger von Wieselburg führte die Menschenrettung von Balkon durch und begann mit der Brandbekämpfung.

Die Feuerwehren Gresten Land, Perwarth und Wang waren dem Bereich Werkstatt zugeteilt. Personensuche mit Atemschutz und Innenangriff mittels HD Rohr. Der Kran Perwarth führte die Menschenrettung vom Flachdach durch.

Die Feuerwehren Randegg, Pyrafeld, Steinakirchen und Zarnsdorf waren mit der Errichtung einer Zubringleitung aus dem Steinbach beauftragt. Ansaugstellen waren beim Haus Prüller August und beim Haus Brandstetter. Angesaugt wurde mit Tauchpumpen.

 

ABI Hochholzer Alois überwachte mit den Beobachtern den intensiven Übungsverlauf und gaben Tipps und Hinweise, damit dann bei einem Ernstfall richtig und evizient gearbeitet wird.

Bürgemeister Faschingleitner Franz, Bezirkskommandant OBI Spendelhofer Franz sowie zahlreiche Zuschauer, überzeugten sich von der Schlagkraft unserer Feuerwehren.

So große Übungen sind notwendig, damit das Zusammenarbeiten mehrerer Feuerwehren geprobt wird. Auch für die Übungsleitung ist es beonders wichtig zu üben, um bei so vielen Einsatzkräften der Überblick nicht zu verlieren.

 

Anwesend waren die Feuerwehren:

Reinsberg, Gresten, Gresten Land, Randegg, Perwarth, Wang, Pyrafeld, Steinakirchen, Zarnsdorf, Wieselburg und Scheibbs mit dem Atemluftfahrzeug.

mit 15 Fahrzeuge und ca. 120 Mann.

 

Ausgearbeitet wurde diese Übung von der FF Reinsberg.

 

Bilder FF Reinsberg

 

   

   

   

   

   

   

   

   

 

 

Freitag, 30. September 2022

Design by LernVid.com