Reinsberg

06.01.2020 Mitgliederversammlung

Umfangreicher Tätigkeitsbericht

der Freiwilligen Feuerwehr Reinsberg

bei der Mitgliederversammlung

im GH Stadler in Reinsberg.

  

 

Kdt. OBI Halbartschlager Karl konnte bei der Mitgliederversammlung Bürgermeister Faschingleitner Franz, BR Hudl Roland, OV Gamsjäger Jürgen, HBI Schachinger Ernst, sowie 59 Feuerwehrmitglieder begrüßen.

 

 

Nach dem Totengedenken folgten die umfangreichen Berichte der Sachbearbeiter und der Fachchargen.


 

Verwalter Eßletzbichler Herbert brachte den Kassabericht. Die Kassa wurde von den Kassaprüfern geprüft, worauf dem Verwalter von der Mitgliederversammlung einstimmig die Entlastung erteilt wurde.

Kdt. Halbartschlager berichtete über die Einsätze und vielen Tätigkeiten im abgelaufenen Jahr und brachte ein Vorschau auf die geplanten Tätigkeiten im Jahr 2020.

Angelobt wurden die Jugendfeuerwehrmitglieder Laura Halbartschlager, Jakob Kronsteiner, Johanna Maurer, Annika Prüller, Sami Schumeier und Elias Planitzer.

 

  

Befördert wurde Haas Markus zum OFM. Höhlmüller Raphael und Pöchacker Willi zum HFM.

  

  

Bürgermeister Faschingleitner Franz verwies auf die gute Kooperation zwischen Feuerwehr und Gemeinde. Er bedankte sich auch für die gute Jugendarbeit, die Bereitschaft sich immer Weiterzubilden und zu Üben, um für die immer schwieriger werdenden Einsätze gerüstet zu sein.

BR Hudl Roland, OV Gamsjäger Jürgen, HBI Schachinger Ernst berichteten über die Ereignisse und Vorhaben auf Bezirks- und Landesebene.

Musikvereinsobmann Wollmersdorfer Hannes und Kapellmeister Prüller Andreas bedankten sich für die Benützung des Schulungsraumes im Feuerwehrhaus als Proberaum für die Musikkapelle.  Sie überreichte ein Geschenk für die Feuerwehrjugend - eine neue Kübelspritze.

 

 

Der Kommandant schloss um 12 Uhr die Mitgliederversammlung mit "Gut Wehr" und lud die Feuerwehrkameraden noch zu einem Essen ein.

Donnerstag, 02. April 2020

Design by LernVid.com