Reinsberg

12.05.2023 Kindergarteneinsatzübung

 

Übungsannahme:

"Brand im Kindergarten -
3 Kinder und Betreuerin vermisst"

 

 

 

Nach dem Eintreffen am Übungsort erkundete Übungsleiter Eßletzbichler Herbert die Lage: Brand im Eingangsbereich, 3 Kinder und eine Betreuerin noch vermisst. Sofort nach dem Anschlagen der Brandmeldeanlage begannen die Bertreuerinnen unter der Leitung von Chefin Gertraud Zellhofer mit der Evakuierung der Kinder. Sammelplatz war beim Musium.

   

   

Ein Atemschutztrupp rüstete sich aus und begann mit der Suche der vermissten Kinder. Mittels HD Rohr wurde mit der Brandbekämpfung begonnen. Vom Steinbach wurde eine Zubringleitung zur Speisung des TLF gelegt und zum Schützen der Nachbargebäude.

   

   

   

   

   

   

   

   

   

Bei der Übungsbesprechung zeigte sich, dass solche Übungen wichtig sind. Besonders für die Kindergartenbetreuerinnen und auch für uns Feuerwehr um Erfahrungen für einen eventuellen Ernsfall zu haben. Besonders Interessiert zeigte sich auch unser Vizebürgermeister Reinhard Nosofsky der auch gleich bei den Kindern Werbung für die Feuerwehrjugend machte.

   

 

Bilder: FF-Reinsberg

Mittwoch, 21. Februar 2024

Design by LernVid.com