Reinsberg

03.09.2023 Herbstübung

 

Übungsannahme:

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten.

Unterstützung vom Roten Kreuz.

 

 

 

Die Verletzten wurden vom Realistikteam des Roten Kreuzes situationsgrecht gestaltet.

     


Nach der Lageerkundung stellte  Übungsleiter Kronsteiner Andreas fest, daß mehrere schwerverletzte Personen in den Wracks eingeklemmt waren, darauf wurde das Rote Kreuz alarmiert. Nach Absprache mit dem Bezirkseinsatzleiter Großberger Andreas wurde gemeinsam mit der Bergung der verletzten Personen begonnen.

     

     

     

     

     

     


Um den vollen Brandschutz aufzubauen wurde eine Zubringleitung vom Steinbach gelegt.

     


Bei der Übungsbesprechung, bei der auch Bürgermeister Faschingleitner Franz anwesend war, wurde die gute Zusammenarbeit Feuerwehr mit Rotem Kreuz gelobt. Es zeigte sich, wie wichtig solche Übungen sind.

Danke an die Übungsausarbeiter Baumann Franz und Winter Rudi in Zusammenarbeit mit Großberger Manfred vom Roten Kreuz.
Danke auch an die Familie Dangl für die große Unterstützung.

Unterabschnittskommandant Schachinger Ernst, der zugleich die jährliche Inspektion durführte, war zufrieden mit den gezeigten Leistungen.

     

   

 Foto: FF Reinsberg

 

Mittwoch, 21. Februar 2024

Design by LernVid.com