Reinsberg

02.03.2022 Traktorbergung am Buchberg

Um 11:27 Uhr wurde die FF Reinsberg zu einer Fahrzeugbergung am Buchberg alarmiert!
Ein Traktor kam bei Güllearbeiten ins Rutschen und überschlug sich.
 
 
 
Bei Güllearbeiten kam ein Traktor ins Rutschen und war dabei nicht mehr unter Kontrolle zu bringen. Der Lenker entschied sich dabei die Fahrerkabine mit einem Sprung zu verlassen - Gottseidank blieb er unverletzt. Kurz darauf überschlug sich der Traktor und kam später auf einem flacheren Wiesenstück zu stehen.
 
Am Einsatzort angelagt, erkundete Einsatzleiter OBI Hohensteiner Wolfgang die Lage. Daraufhin begannen unsere Spezialisten mit der Fahrzeugbergung.
 
Da 3 der 4 Reifen abgezogen wurden und somit keine Bergung möglich war, montierten wir diese wieder sachgerecht und pumpten sie mit unseren Atemschutzflaschen wieder auf. Der Traktor konnte abschließend fast selbständig zum Hof zurückgefahren werden. Auch das Güllefass wurde zurückgebracht.
 
Nach Abschluss der Bergearbeiten konnten wir uns gegen 17:00 wieder einsatzbereit melden.
 
Im Einsatz standen:
 
TLFA 4000
HLFA 1-VB
MTFA
Traktor mit Seilwinde
 
13 Mann der FF Reinsberg
 
       
     
     
Mittwoch, 17. August 2022

Design by LernVid.com