Reinsberg

04.03.2022 Wohnungsbrand

Mittels Sirene wurde unsere Wehr
zu einem Wohnungsbrand
im Adelheidweg gerufen.

"Rauch aus Wohnhaus"

 

 

 

 

Beim Eintreffen am Einsatzort war in einer Wohnung in einer Reihenhausanlage ein Brand ausgebrochen.
Unter schwerem Atemschutz und HD Rohr wurde sofort mit der Brandbekämpfung begonnen. Die mitalarmierte FF Gresten stellte in der Zwischenzeit eine Zubringleitung vom Steinbach her. Mit unserem neuen Druckbelüfter konnte die Wohnung rauchfrei gemacht werden. Anschliesend wurde mit der Wärmebildkamera das Brandobjekt auf Glutnester untersucht.
Die Nachbarwohnungen wurden wärend der Brandbekämpfung evakuiert und konnten nach "Brand aus" wieder ihre Wohnungen beziehen.

Im Einsatz waren FF Reinsberg, FF Gresten und das Atemluftfahrzeug der FF Scheibbs.
32 Feuerwehrmitglieder mit 6 Fahrzeugen standen 3 Stunden im Einsatz.

Anwesend waren auch die Rettung, EVN, Polzei und Brandermittler.

 

     

     

   

Sonntag, 22. Mai 2022

Design by LernVid.com